Menu

Kontaktpersonen

Veranstaltungs.- bzw. Ablauforganisator (Supervisor)

Aufgaben:

  • Umgang anwenderseitig mit dem Programm X3000 (Inhalt: Storno, Umbuchungen, Sammelkonten, Artikeln anlegen, Preisänderungen, Bediener anlegen, Drucker umstellen, Bedienerabschluss, Tagesabschluss und diverse Protokolle ausdrucken.
  • Bereitschaft für Aufbau- und Inbetriebnahme der Anlage. (zum gleichen Stundensatz)
  • Mitarbeiter Schulung Orderman. (eigenes und Fremdpersonal)
  • Einschulung des Trägerpersonals (fallweise eigenes Personal, meistens Fremdpersonal)
  • Einschulung der Schankleute und der Küchenleute, allerdings nicht wie gekocht oder wie das Einschenken funktioniert, sondern wie der Ablauf bei der Zusammenstellung lt. Bon gemacht wird (besteht ausschließlich aus Fremdpersonal).
  • Einteilung der Orderleute welche Tischreihen zu bedienen sind.
  • Während der Veranstaltung ist darauf zu achten, dass eine flächendeckende Bedienung stattfindet.
  • Sie sind Ansprechpartner für Beschwerden vom Gast und vom Veranstalter, für Probleme beim Orderman, für die Orderleute, Träger, Schank und Küchenleute.
  • Die Pauseneinteilung der Träger und der Orderleute
  • Bedienerabschluss, Geldzählung, Stundenaufzeichnung der Orderleute.
  • Bei großen Veranstaltungen ist ein Techniker in Begleitung
  • Bei kleineren sollte nach längerer Praxis die Bereitschaft vorhanden sein die Veranstaltung alleine zu machen.

Verantwortung

Verantwortung: für den reibungslosen Ablauf des Service, Führung des eigenen Personals und des Fremdpersonals.

Nicht die Verantwortung übernehmen wir für den Ablauf in der Küche und deren Qualität, die Geschwindigkeit der Vorbereitung der Speisen. Das gleiche ebenso nicht für die Getränke

Einsatzort: sind Zeltfeste, Bälle, Hallenveranstaltungen!
Einsatzgebiet: Österreich

Bezahlung: Basisgehalt ist (€ 1.600,- bis € 2.350,- Brutto/Monat)
Jedoch € 12,- netto pro Stunde, plus € 1,- pro Stunde des eigenen Mitarbeiter (z.B: € 12,- + € 15,- bei 15 eigene Orderleute das wären € 27,- die Stunde! Je nach Abrechnung mit dem Veranstalter.